Töpfern ist für mich Meditation.

Mit den eigenen Händen aus einem Klumpen Ton aus der Erde etwas entstehen zu lassen, was wir im täglichen Leben benutzen können, passt sehr gut zu meiner Yoga Philosophie

Zen Moment

Die Schönheit und Harmonie, die ich mit meiner Fingerfertigkeit erleben darf, kreiert für mich meinen ganz persönlichen Zen Moment.

Hier und Jetzt

Im Hier und Jetzt zu sein, ganzheitliche Konzentration und Präsenz - all das erlebt man beim Töpfern.

Geburtshilfe

Meine bisherigen Arbeiten sind Unikate.
Jedes Stück entwickelt sein eigenes Leben. Oft wollen wir den Dingen unseren Willen aufzwingen, sie sollen so sein, wie wir uns das vorstellen. Beim Töpfern erlebe ich, wie die Dinge zwischen meinen Fingern ihre eigene Form entwickeln; ich spüre dann in diese Form hinein und versuche ihr bei ihrer Entstehung zu helfen.

Über mich

Beim Töpfern finde ich das, was ich als Yoga und Meditations-Lehrerin weitergebe:
die Balance zwischen Anspannung und Entspannung.
Die dabei entstehenden Stücke finden sich 
hier:

Jimdo

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/